SaveTheDate Januar 2019

Fotos: Carina Scheuringer, Bernexpo AG, Stephane Moret, Viesturs Lacis und zVg

SOLOTHURNER FILMTAGE 

24.-31. Januar, Solothurn 

Seit über 50 Jahren widmen sich die Solothurner Filmtage jeweils im Januar der Schweizer Filmkultur und schaffen einen Ort der Begegnung zwischen Filmschaffenden und ihrem Publikum. Herzstück der Kulturveranstaltung mit jährlich rund 65000 Eintritten ist das «Panorama Schweiz», die Werkschau des Schweizer Films. Sie präsentiert aktuelle Produktionen in diversen Genres. Podien und moderierte Gespräche bieten die Gelegenheit zum Dialog und zur vertieften Auseinandersetzung. 

Spot Tipp: Spot liegt vor Ort auf. 

solothurnerfilmtage.ch 

SCHWEIZER FERIENMESSEN 

FERIEN: 24.-27. Januar, Bern // FESPO: 31. Januar-3. Februar, Zürich 

Bei den Schweizer Ferienmessen beginnt «eine Reise von tausend Meilen mit einem einzigen Schritt.» Insgesamt 900 Aussteller präsentieren den 100000 BesucherInnen der Ferienmesse Bern und der FESPO Zürich die Reisetrends 2019. 

Spot Tipp: Spot liegt vor Ort auf. 

ferienmesse.ch, fespo.ch 

PHOTOSCHWEIZ 19 

10.-14. Januar, Zürich 

An der photoSCHWEIZ 19 zeigen 200 Schweizer Foto-grafen ihre aktuellen Werke. Über 25000 Besucher werden in den Industrie-Hallen StageOne und der Halle 622 in Zürich-Oerlikon erwartet. Die Werkschau wird abgerundet von über 10 Sonderausstellungen, über 150 Workshops in der photoSCHOOL, den neusten Produkten der Industrie im photoMARKET sowie last but not least Vorträgen von nationalen und internationalen Superstars im photoFORUM, wie zum Beispiel Jimmy Nelson oder Cagdas Erdogan. 

photo-schweiz.ch 

BADEWANNEN-RENNEN 

19. Januar, Stoos 

Auf dem Stoos ist man erfinderisch: Seit letzten Winter führt hier die steilste Standseilbahn der Welt auf die Sonnenterrasse auf 1300 M.ü.M. Direkt neben der Berg-station wird zudem seit sechs Jahren eines der skurrilsten Rennen der Alpen veranstaltet. An einem Samstag im Januar liefern sich vollkostümierte Teilnehmer ein Rennen in Badewannen. Diese Idee entstand aus dem Missgeschick mit einer Wanne, die sich an einem Wintermorgen auf einem Hügel selbständig machte. 

stoos.ch

DAS LEBENDIGE KULTURGUT 

Diverse Daten, St. Moritz Celerina 

Der Olympia Bob Run St. Moritz Celerina ist die älteste und einzige Naturbobbahn der Welt. In ihrer über 115-jährigen Geschichte war sie bereits Schauplatz zahlreicher Europa- und Weltmeisterschaften sowie zweier Olympischer Spiele. Alljährlich messen sich bis heute Athleten aus den Sportarten Monobob, Bob, Skeleton und Rennrodeln auf der Bahn, so zum Beispiel im Dezember bei den Schweizer Meisterschaften, im Januar beim Junioren Weltcup Rennrodeln und beim Weltcup Bob & Skeleton und im Februar beim Para Sport Weltcup. 

olympia-bobrun.ch