Rivella TOASTED. Challenge: Keine Herausforderung zu viel – Die Macher


Die Rivella TOASTED. Challenge geht am 2.-4. September 2016 in die dritte Runde. Wieder fordern 12 Hindernisse die Teilnehmer heraus und testen Teamgeist, Kraft, Geschicklichkeit und Stressresistenz. Doch wer sind die klugen Köpfe, die diese Streiche jedes Jahr aufs Neue aushecken? Wir blicken mit Samuel Friedeberg, Geschäftsleiter der Pointbreak Events GmbH, verantwortlich für die Konzeption und Gestaltung der Hindernisse im Auftrag der TOASTED. GmbH, hinter die Kulissen:


 

Auch dieses Jahr gibt es wieder 12 Hindernisse. Wie viele der Hindernisse sind neu, auf welche Favoriten aus dem letzten Jahr dürfen wir uns wieder freuen?
Es gibt dieses Jahr so einiges was neu ist. Es gibt einige komplett neue Hindernisse, wie z.B. ‘Teeter Tooter’ oder ‘Catch the Snatch’. Ausserdem wurden ein paar alte Klassiker weiterentwickelt und erfordern nun mehr Teamgeist, Geschicklichkeit und Kraft. So wird z.B. das Hindernis ‘Wipeout’ zum ‘Giant Wipeout’ und der ‘Wassertarzan’ zum ‘Double Wassertarzan.’

Was dürft ihr uns schon über die Neuheiten verraten?
Über die Neuheiten kann ich heute mit Sicherheit sagen, dass sie für Spektakel, Adrenalin und spektakuläre Bilder sorgen werden.

Ohne Hindernisse keine Rivella TOASTED. Challenge! Doch wie heckt ihr solche – doch etwas gemeine – Ideen aus?
Die  Ideen entstehen meistens in Workshops, wo die Kreativität von jedem einzelnen gefragt ist. Zu Beginn wird einfach mal rum gesponnen und dann aussortiert.

Welche Ansprüche habt ihr dabei?
Am Ende müssen die Hindernisse einen guten Mix aus Teamwork, Kraft, Geschicklichkeit und Stressresistenz abdecken. Selbstverständlich kommen noch weitere Faktoren wie Spektakel, Grösse, niedriges Verletzungsrisiko usw. dazu.

Welche Inspiration liefern die Welthits ‘Takeshi Castle’ und ‘Wipe out’?
Diese Sendungen inspirieren uns sehr. Doch die Hindernisse können nur im entferntesten für die Rivella TOASTED. Challenge umgesetzt werden, da wir ein Publikumsevent sind und die Hindernisse den ganzen Tag im Minutentakt belastet werden und Unterbrüche nicht einfach heraus geschnitten werden können.

Man sagt, man kann etwas nur dann wirklich beurteilen, wenn man es am eigenen Leibe erlebt hat. Testet ihr die Hindernisse selbst oder wem wird diese grosse Aufgabe zuteil?
Da müssen/dürfen wir ran J. Wer Verantwortung trägt, muss sich sicher sein, dass das Hindernis funktioniert und die Verletzungsgefahr so gering wie möglich gehalten wird. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

Nun im dritten Jahr habt ihr ja schon unglaubliche Erfahrungswerte gesammelt. Welches Konstrukt ist euer bisheriges Meisterstück und warum?
Es gibt für mich kein Konstrukt, welches ich speziell hervorheben kann. Oft sorgen die Hindernisse für das grösste Spektakel, welche auf den ersten Blick relativ simpel aussehen. Und unser Meisterstück ist die gesamte Rivella TOASTED. Challenge die immer weiter entwickelt wird.

Welches Hindernis wird eurer Meinung nach dieses Jahr die Schlüsselstelle sein und warum?
Eine grosser Herausforderung wird sicher der ‘Giant Wipeout’, da sich die Teilnehmer viel weiter auf der rutschigen, wackligen Rolle fortbewegen müssen. Ich lass mich aber auch gerne von den Talenten der Teilnehmer überraschen.

Womit werdet ihr die Teilnehmer dieses Jahr besonders überraschen?
Wo bleibt da die Überraschung? Wer es live erleben will, kann sich auf starticket.ch noch ein Teamticket holen, um am 2.-4. September im Schluefweg dabei zu sein.

Samuel Friedeberg ist Geschäftsleiter der Pointbreak Events GmbH, die seit der ersten Ausgabe der Rivella TOASTED. Challenge an für die Konzeption und Gestaltung der Hindernisse im Auftrag der TOASTED. GmbH verantwortlich ist.

 

« Zurück

Spotlight

Rivella TOASTED. Challenge 2016

Wo: Freibad Schluefweg Kloten

Wann: 2. – 4. September 2016

Betriebszeiten:
FR 12 – 20h
SA 8 – 20h
SO 8 – 18h

Tickets: starticket.ch

Infos: toasted-challenge.ch

Facebook: www.facebook.com/TDchallenge

Für die Zuschauer ist der Eintritt auf das actioneiche Gelände gratis und es wird am Event ein Rahmenprogramm mit verschiedenen Side-Events, Food-Ständen und Musik geboten.

Kontakt

Rivella TOASTED. Challenge 2016

Web: toasted-challenge.ch

Facebook: www.facebook.com/TDchallenge

Text: Carina Scheuringer
Fotos: zVg






Kommentare