Light Ragaz: Die weltweit grösste Naturleinwand


Light Ragaz | Auch Jahrhunderte nach ihrer Entdeckung hat die mystische Tamina-schlucht nichts an ihrer Faszination eingebüsst. Im Zuge von Light Ragaz wird sie diesen Sommer zum 2. Mal zum Schauplatz einer unvergesslichen, bildgewaltigen Inszenierung. 


Die Taminaschlucht kann viele Geschichten erzählen. Sie ist nicht nur der Ursprung des «blauen Goldes», das der Region zu Weltruhm verhalf, sondern auch ein Ort der Sagen und Mythen. Zum Beispiel vermuteten einst die Mönche des nahen Kloster Pfäfers im Inneren der Felsenspalte den Eingang zur Hölle. Sie mutmassten auch, dass im Schlund wohl ein Drache leben müsse. Nur so konnten sie sich die Rauchschwaden erklären, die aus der Dunkelheit emporstiegen. Dies zumindest, bis zwei Klosterjäger zufällig auf die Thermalquelle stiessen – mit 36,5 Grad die einzige ihrer Art, die mit perfekter Körpertemperatur entspringt. Damit begann ein neues Kapitel.

Letzten Sommer schrieb die Taminaschlucht wieder Geschichte: Im Zuge der Premiere von «Light Ragaz» wurde sie zur weltweit grössten Naturleinwand für bewegte Bilder. Das multimediale Kunstprojekt der Zürcher Agentur «Projektil» sorgte mit modernster Projektionstechnologie für ein Erlebnis, bei dem Realität und Illusion ineinander verschmolzen. Die wundersame Reise begann im knapp 500 Meter langen Stollen direkt neben der Quellwasserleitung, die das kostbare Nass nach Bad Ragaz transportiert. Vorbei an spektakulären Inszenierungen, wie dem Labor von Paracelsus, führte sie dann zum Heilwasser-brunnen und schliesslich direkt in das Herz der Schlucht. Dort erweckten tonuntermalte Licht-Effekte, die millimetergenau auf die Strukturen und Formen des rauen, bis zu 80 Meter hohen Felsens projiziert wurden, die Elementargeister Erde, Feuer, Wasser und Luft zum Leben und machten sie auf fantasievolle Weise greifbar.

Auch diesen Sommer öffnet sich in der Schlucht erneut ein Portal der anderen Dimension. Die 2. Ausgabe von «Light Ragaz» findet von 4. Juni bis 30. September statt und verzaubert Besucher mit einer brandneuen Geschichte. Übrigens ist in diesem Jahr auch eine Winter-Edition im Dorf geplant…

Spot Tipp: Machen Sie den Ausflug zum Kurzurlaub! Übernachtungsangebote finden Sie auf heidiland.com

« Zurück

Spotlight

Light Ragaz: 4. Juni bis 30. September 

Anreise: Mit dem Bus. Abfahrt gegenüber der Heidiland Infostelle im Alten Dorfbad im Dorfzentrum. Hier tauschen Sie Ihr Ticket gegen einen Eintrittsbändel. Der Eingang zur Schlucht befindet sich hinter dem Alten Bad Pfäfers. 

Der Event findet bei jeder Witterung statt. Wetterfeste Kleidung wird empfohlen. 

lightragaz.com

Text: Carina Scheuringer
Fotos: Carina Scheuringer






Kommentare