Klewenalp: Familien-Safari


Klewenalp | Fünf Transportmittel, eine Rundreise – mit der «Goldi Familiensafari» gibt es auf der Südseite des Vierwaldstättersees einiges zu erleben. Die Familien Geiger und Cartmill waren für Sie zwischen der Beckenried und Seelisberg unterwegs… 


Mit der längsten Luftseilbahn der Region Obwalden- Nidwalden schweben wir in Beckenried auf der Südseite des Vierwaldstättersees in die luftigen Höhen der Klewenalp. Oben, auf 1’593 m.ü.M, offenbart sich ein Kinderparadies mit grossem Spielplatz, Streichelzoo, Ricola-Kräutergarten und «Murmelipark.» Hier können sich die Kids zunächst einmal austoben, während wir Erwachsene uns orientieren. Heute steht die «Goldi Familiensafari» auf dem Programm. Die Tages-Rundreise führt von der Klewenalp via Stockhütte und Emmetten nach Seelisberg und über Treib zurück zum Ausgangspunkt.

Der Einstieg in die erste Etappe, der beliebte Familien-Wanderweg zur Stockhütte, ist schnell gefunden. Dem Strässchen entlang und vorbei an der Kapelle, folgen wir der Beschilderung zum Bergrestaurant Alpstübli. Dort wählen wir die Verlängerung über den Alpenblumenweg, der auf einer Strecke von 700 Meter mit bis zu 120 verschiedenen, teilweise sehr seltenen Alpenblumen aufwartet. Die kleine Hannah (6) ist hocherfreut. Aufgeregt läuft sie von einem Schild zum nächsten, posiert für Fotos und möchte am liebsten alle Blumen pflücken, bis sie letztlich beim wilden Enzian inne hält, der sich zu Beginn des Sommers in voller Blütenpracht präsentiert. Für Hannah ist der Favorit somit definitiv gefunden!

Sie würde gerne noch länger verweilen, doch die anderen zieht es weiter. Die Sonne steht hoch und von den zahlreichen Grillstellen am Weg steigt der Rauch in den blauen Mittagshimmel. Auch wir haben Würste, Schlangenbrot und Marshmallows im Gepäck und entscheiden uns nun bei der Verzweigung Ängi zur Rast. Dort ist alles parat: Das Brennholz ist klein gehackt, der Grillrost montiert und am Picknicktisch gibt es reichlich Platz für alle. Gemütlich sitzen wir beisammen, bis uns die fortgeschrittene Stunde zum Weitergehen mahnt.

Über die leicht abfallende «Fünf-Sterne-Route» ist die Stockhütte im Weiteren schnell erreicht. Dort stehen bei der Bergstation bereits trendige Bikeboards für uns bereit. Die Kids sind begeistert! Jauchzend nehmen sie die 5.7 Kilometer lange Abfahrt nach Emmeten in Angriff; die unter 12-jährigen jeweils in Begleitung eines Erwachsenen.

Unten in Emmetten führt die Reise mit dem Postauto weiter nach Seelisberg, wo wir kurz beim Campingplatz halten. In wenigen Wochen wollen wir nämlich mit unseren Zelten in diese Idylle zurückkehren und möchten uns die Chance nicht entgehen lassen, alles kurz zu erkunden. Nach dem ersten Eindruck würden wir am liebsten schon jetzt bleiben, doch die 126-jährige Standseilbahn wartet bereits, um uns nach Treib zu bringen, wo wir mit dem Schiff zurück nach Beckenried fahren. Der perfekte Abschluss eines perfekten Tages!

« Zurück

Spotlight

PRAKTISCHES: Goldi-Safari für Familien

Von der Klewenalp führt die Rundtour ca. 1,5 Stunden zu Fuss durch Wiesen und Tannenwälder zur Stockhütte (Verlängerung via Alpenblumenweg empfehlenswert), wo die Talfahrt nach Emmetten mit dem Bikeboards oder per Seilbahn möglich ist. Mit dem Postauto führt die Reise danach weiter nach Seelisberg und mit der Standseilbahn via Treib und Schiff zurück nach Beckenried.

Preise: Erwachsene ohne Abo CHF 62, mit Halbtaxabo CHF 32 // Kinder CHF 32

«Die Familiensafari war ein Erlebnis voller Überraschungen für die ganze Familie.» Antonia Cartmill

Kontakt

Klewenalp-Stockhütte

6375 Beckenried

+41 (0)41 624 6600

www.klewenalp.ch

Text: Carina Scheuringer
Fotos: Sam Anderson und Carina Scheuringer






Kommentare