Fitness: asia spa – Die Fitmacher


‘Personal Fitness’ ist für jedermann. Auch für diejenigen, die bereits hohe sportliche Ziele verfolgen, zumal es für diese besonders wichtig ist, gesund und effektiv zu trainieren. Deswegen bietet das «asia spa» in der Zürcher Sihlcity auch ein ganzheitliches Programm für unterschiedlichste Bedürfnisse.

 


 

Tobias Lendenmann läuft, schwimmt und fährt Velo. Nicht nur sporadisch, sondern regelmässig. Auch nicht nur ein wenig, sondern intensiv. Denn der 27-Jährige will im kommenden Juli am Zürcher Ironman teilnehmen. Hierbei hat er am Stück 3,8 km zu schwimmen, 180,2 km zu biken und 42,2 km zu laufen. Sein erklärtes Ziel ist es natürlich, eine gute Zeit aufzustellen.

 

Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, muss er schon mehr als nur fit sein. Somit ist Tobias bei den gut ausgebildeten Trainern im «asia spa» genau richtig. Heute nimmt sich Ilona Vodárková für ihn Zeit. Sie macht sich die Ziele ihrer Kunden zu ihren eigenen und setzt alles daran, diese zu erreichen. Dies ist eine Langzeitaufgabe, die für Tobias hier und heute ihren Anfang nehmen soll.

 

Die Betreuung beginnt mit einer psychologischen und physiologischen Anamnese. Im Zuge des Beratungstermins füllt Tobias einen Gesundheitsfragebogen aus und führt danach mit Ilona ein detailliertes Gespräch über seinen Gesundheitszustand und seine Training- und Fitnessziele. Später unterzieht er sich einem Fitnesstest: einer ‘Bioelektrischen Impedanz-Analyse’, die die Zusammensetzung seines Körpers genau bestimmt, sowie einem Ausdauertest, im Zuge dessen seine Herzfrequenz überwacht wird.

 

Die gesammelten Informationen erlauben es Ilona, einen geeigneten Trainingsplan für Tobias auszuarbeiten. Dieser Plan wird dann auf dem sogenannten «Fitness Trainingsschlüssel» von Technogym erfasst, welcher auch die gewünschten Widerstände auf den Geräten gespeichert hat, die Garderobenschränke bedient und zugleich als Check-In und Check-Out Schlüssel dient.

 

Wie es bei vielen Läufern der Fall, ist Tobias’ Balance verbesserungsbedürftig. Ilona empfiehlt Kinesis™, ein dreidimensionales Trainingskonzept, das den natürlichen Bewegungsabläufen des Körpers nachempfunden wurde. Durch Übungen, die sowohl Kontrolle als auch Koordination voraussetzen, werden die verschiedenen Muskelgruppen gestärkt, sowie die Beweglichkeit verbessert und der Gleichgewichtssinn angeregt. Auch andere Trainingsarten, wie Yoga, können in den Übungen mit Kinesis™ miteinbezogen werden. Diese sind Teil der 44 Gruppen-Fitnesskurse, die bei «asia spa» angeboten werden. Tobias macht sich sogleich an den Apparaturen im modernen, umfassend ausgestatteten Fitnessraum, zu schaffen.

 

Nach dem ersten Probetraining geht für Tobias nach zwei Stunden der erste Termin bei Ilona seinem Ende zu. Tobias wird Ilona in den nächsten zwölf Monaten regelmässig sehen, Kontrollen haben, beziehungsweise neue Programme mit ihr definieren. Doch ehe er für heute zusammenpackt, gönnt er sich noch einen kurzen Abstecher in der Sauna und einen gesunden Snack in der Spa Lounge. Letzten Endes ist auch das ein wichtiger Teil des gesamtheitlichen Gesundheits-programmes.

« Zurück

Spotlight

Personal Training

Einzellektion: CHF 125

11er Karte: CHF 1’250

Kostenlose Fitnessberatung

Kontakt

asia spa GmbH

Kalandergasse 1

8045 Zürich

+41 (0)44 454 2040

www.asia-spa.com

Text: Carina Scheuringer
Fotos: Justin Hession






Kommentare