Designtour Langenthal: Guter Stil


Das Oberaargau überrascht. Nicht nur, weil hier die Berner- und nicht die Aargauer-Flagge weht, sondern vor allem, weil sich inmitten bunter Felder und grüner Wiesen ein faszinierender Wirtschaftsstandort verbirgt, aus dem Unternehmen von Welt entsprungen sind. Die «Designtour Langenthal» lässt den industriellen Geist der Region hautnah erleben und hinter die Kulissen namhafter Betriebe blicken.


Seit über 120 Jahren entsteht in der Stadt Langenthal im Oberaargau innovatives Design. In Kooperation zwischen Industrie und Tourismus wurde ein Tourenangebot konzipiert, welches exklusive Einblicke in die Entwicklung und Fertigung dieser Produkte gewährt und zugleich die langwährende gestalterische Tradition der Region zelebriert.

An einem Dienstagmorgen sind wir am Bahnhof Langenthal zur «Factory Tour light» verabredet, eine Variante der re-gulären Tagestour, im Zuge derer zwei Betriebsbesuche mit einem touristischem Erlebnis kombiniert werden. Heute auf dem Programm: Création Baumann, Girsberger sowie das Schloss Thunstetten.

Ehe wir in den Langenthaler Mini-Schulbus einsteigen, der uns heute zu den Stationen kutschieren wird, heisst uns Uschi Tschannen vom Tourismusbüro willkommen. Sie war die Initiatorin der heutigen Tour und verrät: «Handwerk fasziniert. Immer mehr Menschen möchten wissen, wo ihre Produkte herkommen und wie sie entstehen. Bei uns im Langenthal können wir ihnen dieses Erlebnis ermöglichen.»

An der Bern-Zürich-Strasse blicken wir zum ersten Mal hinter die Fabriksmauern. Hier produziert das Familienunternehmen Création Baumann seit 130 Jahren hochwertige Textilien für die Raumgestaltung und vertreibt ihre rund 6’000 Produkte in vierzig Ländern. Mit staunenden Augen spazieren wir durch das Designatelier, wo die Profis bereits an der nächsten Kollek-tion tüfteln, besichtigen die hauseigene Spulerei und Zwirnerei, wo gefärbt, gewoben, bedruckt und veredelt wird, und betrachten das gewaltige Lager, in dem sich die kostbaren Stoffe meterhoch türmen. Besonders beeindrucken uns hier die direkten Begegnungen mit den Menschen, deren schöpferische Leidenschaft uns auch in der zweiten Werkstätte im Anschluss, der Produktionsstätte von Girsberger, berühren wird.

Dort, in Bürzberg, stimmt uns Beat Suter, Verantwortlicher für Massivholz, an einem Tisch aus 500 Jahre altem Eichenholz auf sein Lieblingsthema ein: die Faszination Holz. Begeistert erzählt er uns aus dem Schreineralltag, zeigt uns im Humidor seine grossen Schätze und ermög-licht uns Einblicke in das Handwerk, bei welchem «Präzision auf Geschick und Formengespür auf Langlebigkeit trifft.»

Aus völlig neuer Perspektive inspizieren wir später die Stühle im Restaurant Seeblick Burgäschi und teilen während des Mittagessens unsere ersten Eindrücke. Allgemeine Begeisterung ist der Tenor. Mit Spannung erwarten wir nun die Tour im Schloss Thunstetten, dem 300-jährigen, ersten barocken Schloss auf Berner Boden. Die Vorfreude ist auch berechtigt, werden wir dort mit Vera Le Grand die letzte Vertreterin der ehemaligen Besitzerfamilie kennenlernen, die als Kind Zeit im Schloss verbrachte. Gespannt lauschen wir ihren Erzählungen, wandeln durch die historischen Räume und blättern im Familienalbum. Als wir danach unsere Heimrei-se antreten, haben wir uns die Termine für die nächsten Touren bereits vorgemerkt.

 

Nach Mass: On tour im Langenthal

An fünf Standorten im Oberaargau ermöglicht die «Designtour Langenthal» spannende Einblicke in die Entstehungsprozesse von Designprodukten. Die Werkstätten von Création Baumann, Ruckstuhl, Hector Egger Holzbau, Glas Trösch und Girsberger können in verschiedenen Tour-Varianten erlebt und mit touristischen Ange-boten kombiniert werden: 

Showroom Tour 

Bei dieser nicht geführten Variante wählt man den Themenschwerpunkt selbst und besucht eigenständig die gewünschten ‘Showrooms’ der Création Baumann, Hector Egger Holzbau, Ruckstuhl oder Girsberger (ohne Glas Trösch). Dort erhält man Einsicht in die Kollektionen, Produkt-Paletten und informatives Material hinsichtlich der Firmenentwicklungen und Unternehmensgeschichten.

Basispreis: CHF 49 inklusive Zutritt zu den Showrooms, Mittagessen ohne Getränke, 

Tageskarte 2. Klasse für die Transfers zwischen den Design-Firmen mit Bus und Bahn 

Daten: ganzjährig, Montag bis Freitag 

 

Factory Tour 

Bei dieser geführten Tour werden jeweils drei der fünf Designfirmen besucht. Hierbei ermöglichen authentische Führungen durch die Produktionsräume exklusive Einblicke in die Herstellungsprozesse. Die Tagestouren haben fixe Termine und dauern jeweils von 8:30-16:00 Uhr. Auch Touren in englischer und französischer Sprache sind buchbar.

Basispreis: CHF 86 inklusive drei Führungen, Besichtigung der Showrooms, Transfers und Mittagessen ohne Getränke 

Termine: 15. September, 20. Oktober, 14. November (französisch), 17. und 

29. November, 12. Dezember; Termine 2017 siehe Website www.designtour.ch/daten 

 

Factory Tour light 

Eine Variante der regulären Factory Tour ist die ‘light’-Version mit nur zwei Besichtigungen, jedoch mit einem zusätzlichen touristischen Programmpunkt. Je nach Tour-Datum werden beispielsweise folgende Möglichkeiten kombiniert: Living Castle im Schloss Thunstetten, Stadtführung Langenthal mit Schwerpunkt Architektur und Produktion Langatun Whisky.

Basispreis CHF 98 inklusive zwei Führungen, Besichtigung der Showrooms, Angebot am Nachmittag gemäss Programm, Transfers und Mittagessen ohne Getränke 

Termine: 8. September (Architektur), 24. Oktober und 2. Dezember (Whisky); Termine 2017 siehe Website www.designtour.ch/daten

 

« Zurück

Spotlight

Designers’ Saturday

5. & 6. November 2016 

Seit 1987 findet alle zwei Jahre eine Werksshow dort statt, wo Design auch wirklich entsteht. Der Anlass ist ein internationaler Treffpunkt der Branche. Über 70 nationale und internationale Brands sowie führende Hochschulen und Designstudios präsentieren ihre Ideen und Produkte an sechs Werkplätzen der lokalen Designindustrie. www.designerssaturday.ch 

 

Design Preis 

alle zwei Jahre, wieder im Jahr 2017 

Seit 1991 würdigt diese vielbeachtete Auszeichnung herausragendes Schweizer Design aus den Bereichen Kommunikation, Möbel, Produkte-design, Forschung, Innenarchitektur, Textil und Mode. 

www.designpreis.ch

Kontakt

D’S Design Center AG

designtour langenthal

Mühleweg 23, 4901 Langenthal

www.designtour.ch 

Reservation: +41 (0)31 328 12 12

 

Tourismus Oberaargau

Jurastrasse 29, Postfach 835

4901 Langenthal

+41 (0)62 919 19 00

www.MyOberaargau.com

Text: Carina Scheuringer
Fotos: Carina Scheuringer und zVg






Kommentare